Der Kurs zur Steigerung der persönlichen Effizienz

Verstehen Sie die Grundprinzipien des Lebens und werden Sie fähiger und erfolgreicher

Der Kurs zur Steigerung der Persönlichen Effizienz in Salzburg löst Probleme bei der Arbeit
Persönliche Effizienz hilft bei den Problemen der Arbeit
Persönliche Effizienz hilft bei den Problemen der Arbeit
 

Zitate anderer Autoren zum Thema Arbeit

Persönliche Effizienz hilft bei den Problemen der Arbeit
  • Die Quelle alles wahren Vergnügens ist Arbeit.
  • Die Arbeit, dieser Fluch, womit Gott das menschliche Geschlecht segnete, gibt uns wahres und dauerhaftes Vergnügen.

Justus Möser war ein bedeutender deutscher Jurist, Staatsmann, Literat und Historiker. 1720-1794


  • Wer Freude bei der Arbeit hat, ist im Stande viel zu leisten.
    Marion Gräfin Dönhoff

  • Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein

  • Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer. Antoine de Saint-Exupéry

  • Arbeit, die wir lieben, ist das einzige, was uns mit dem Leben versöhnen kann. Herman Bang

  • Der Weg zum Reichtum hängt hauptsächlich an zwei Wörtern: Arbeit und Sparsamkeit. Benjamin Franklin

  • Das Anforderungsprofil an erfolgreiche Mitarbeiter:
    1.Ein hoher persönlicher Moralstand
    2.Grossmütige Haltung, keine Kleinlichkeit
    3.Unter Druck Mumm zeigen, abfedern können bei einer Niederlage
    4.Brillanz, nicht sture Arbeitswut
    5.Fähigkeit zu hartem Arbeitseinsatz
    6.Charisma, Charme und Überzeugungskraft
    7.Einen Hang zu unorthodox-kreativer Innovationskraft
    8.Mut zu harten Entscheidungen
    9.Inspirierender Enthusiasmus - mit Schwung und Freude an der Arbeit
    10.Humor                     David MacKenzie Ogilvy

  • Ich glaube an das schottische Sprichwort: Harte Arbeit hat noch niemanden umgebracht. Die Menschen sterben an Langeweile. Sie sterben nicht an harter Arbeit. David MacKenzie Ogilvy

  • Was Talent genannt wird, ist nichts anderes als fortgesetzte harte Arbeit, die richtig gemacht wird. Winslow Homer

  • Die Phantasie arbeitet in einem schöpferischen Mathematiker nicht weniger als in einem erfinderischen Dichter. Jean-Baptist le Rond d' Alembert

  • Auch Kopfarbeit sollte Hand und Fuss haben.
    Autor unbekannt

  • Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit. Henry Ford

  • Gegenüber der Fähigkeit, die Arbeit eines einzigen Tages sinnvoll zu ordnen, ist alles andere im Leben ein Kinderspiel.
    Johann Wolfgang von Goethe

  • Gesicherte Arbeitsplätze gibt es nur durch Qualität, Produktivität und zufriedengestellte Kunden.
  • Arbeitsplätze schaffen ist die vornehmste Verpflichtung eines Unternehmens gegenüber der Gemeinschaft.
    Lee Iacocca
  • Man ist schlecht beraten, wenn man nur mit Leuten zusammenarbeitet, die nie widersprechen.
    Ludwig Rosenberg

  • Es ist besser die richtige Arbeit zu tun (= Effektivität), als eine Arbeit nur richtig zu tun (= Effizienz).
  • Das Geheimnis der Japaner ist eben, dass sie arbeiten und nicht Vorträge darüber halten.
    Peter F. Drucker

  • Wir finden, dass alle, die ein sehr hohes Alter erreichten, solche Menschen waren, die in der Jugend Mühe, Arbeit, Strapazen ausgestanden haben.
    Prof. Christoph Wilhelm Hufeland

  • Es war bei mir ständiger Grundsatz, mir willige Mitarbeiter heranzuziehen, und zwar dadurch, dass ich jeden möglichst weit selbständig arbeiten ließ, ihm dabei aber auch die entsprechende Verantwortung auferlegte.
  • Bei allen Dingen, die man nicht selbst machen kann, sei es aus Mangel an Fähigkeit, sei es aus Mangel an Zeit, ist die Hauptsache, die rechten Leute herauszufinden, welchen man die Arbeit übertragen kann.
  • Jede Arbeit ist wichtig, auch die kleinste. Es soll sich keiner einbilden, seine Arbeit sei über die seines Mitarbeiters erhaben. Jeder soll mitwirken zum Wohle des Ganzen.
    Robert Bosch

  • Wer sich zu wichtig für kleine Arbeiten hält, ist oft zu klein für wichtige Arbeiten. Jacques Tati

  • Die klügsten Männer sind jene, die ihrer Frau einreden können, dass Gartenarbeit schön macht. Karel Capek

  • Setze auf die Ehrlichkeit und scheue keine Arbeit.
    Robert Burns

  • Arbeit ist die zuverlässigste Seligkeit dieser Erde.
    Ernst Wichert

  • Der sicherste Weg, eine Arbeit loszuwerden, ist, sie anzufangen.
    Robert E. Lembke

  • Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.
    Friedrich Rückert

  • Die Asiaten haben den Weltmarkt mit unlauteren Methoden erobert sie arbeiten während der Arbeitszeit.
    Ephraim Kishon

  • Je härter ich arbeite, um so mehr Glück scheine ich zu haben.
    Thomas Jefferson

  • Wenn alle Mitarbeiter jeden Kunden, den sie sehen, freundlich begrüßen, können wir unseren Umsatz im Inland um 25 Prozent steigern.
    Hilmar Kopper

  • Ein Lehrer arbeitet für die Ewigkeit. Er kann nie sagen, wo sein Einfluss endet.
    Henry B. Adams


  • Arbeit muss dem Gemeinwohl dienen, dann bringt Arbeit Segen, dann ist Arbeit Gebet.
  • Wer arbeitet, macht Fehler. Wer viel arbeitet, macht mehr Fehler. Nur wer die Hände in den Schoß legt, macht gar keine Fehler.
    Alfred Krupp

  • Probleme sind nur Gelegenheiten in Arbeitskleidung.
    Henry J. Kaiser

  • Hart zu arbeiten ist sehr wichtig. Du erreichtst nichts, ohne extrem hart zu arbeiten. George Lucas

  • Arbeit ist das beste Mittel gegen Verzweiflung.
    Arthur Conan Doyle

  • Der Preis des Erfolges ist Hingabe, harte Arbeit und unablässiger Einsatz für das, was man erreichen will.
    Frank Lloyd Wright

  • Das Kind soll spielen, es soll Erholungsstunden haben, aber es muss auch arbeiten lernen.
    Immanuel Kant


  • Man muss arbeiten, man muss immer arbeiten, überlegen, überarbeiten. Ohne ungeheure Arbeit kann man nicht versuchen, ein Ideal zu erreichen, man muss hundert Prozent von sich selbst geben. Man muss bis zum Ende arbeiten, ohne Einschränkung, nicht um Geld zu verdienen, sondern für die Qualität des Werkes. Die Qualität gibt den Sinn des Lebens.
    Marc Chagall

  • Der Einfall ersetzt nicht die Arbeit.
    Max Weber

  • Genau so, wie der Appetit während des Essens kommt, kann die Arbeit Inspiration bringen, wenn die Inspiration am Anfang noch nicht wahrnehmbar ist.  Igor Fjodorowitsch Strawinsky

  • Schnell arbeitender Verstand ist kein Vorteil, wenn er nicht auch zugleich gründlich ist. Die Vollkommenheit einer Uhr besteht nicht darin, schnell, sondern richtig zu gehen.
    Luc de Clapiers, Marquis de Vauvenargues

  • Ein Manager steigt um so schneller auf, je stärker er seine Mitarbeiter fördert. Robert G. Ingersoll

  • Arbeit und Genuß sind Zwillingsbrüder, eins im andern lebend.
    Adolf von Wilbrandt

  • Das made in Germany verkörpert heute nicht nur High-Tech und Wertarbeit, sondern steht auch für multikulturelle Offenheit und Toleranz.
    Werner Niefer

  • Die kleinste Arbeit schaffe, als sei sie ein Meisterstück, rasch und gut.
    Johann Georg Hamann

  • Adel vereinsamt, wer weiß es besser als ich. Arbeit verbindet.
    Ernst Weiß

  • Die moderne Industrie erfordert mehr und mehr Leute, deren Arbeit das "Denken" ist.

  • Ein guter Manager sollte nie zulassen, dass seine Mitarbeiter mit Problemen zu ihm kommen - er sollte darauf bestehen, dass sie fertige Lösungen mitbringen.
  • Einer der besten Wege, die Moral aufzubauen und das Interesse an der Arbeit zu vergrößern, ist das konsequente Delegieren von Verantwortung.
    Cyril Northcote Parkinson

  • Das Land gehört denen die dafür arbeiten.
    Emiliano Zapata Salazar

  • Du kannst nicht zu vorsichtig bei deiner Arbeit sein. Das ist die tödlichste Angewohnheit die der Wissenschaft bekannt ist.
    Eugene Gladstone O`Neill

  • Vertraut dem Volke und arbeitet für dasselbe.
    Rudolf Ludwig Karl Virchow

  • Meine Politik gründet nicht auf irgendeiner wirtschaftlichen Theorie, sondern auf Grundsätzen, mit denen ich wie Millionen andere groß geworden bin: Ehrliche Bezahlung für ehrliche Arbeit, lege was beiseite für schlechte Zeiten, bezahle deine Rechnungen pünktlich, unterstütze die Polizei.

    Margaret Thatcher

  • Verwandte, die sich um uns sorgen, arbeiten an unserem Ruin.
    Prentice Mulford

  • Von Arbeit stirbt kein Mensch, aber von Ledig- und Müßiggehen kommen die Leute um Leib und Leben; denn der Mensch ist zum Arbeiten geboren wie der Vogel zum Fliegen.
    Martin Luther

  • Ich glaube, es reicht nicht, den Leuten nur Arbeit anzuweisen. Du musst ein Ruder in die Hand nehmen und mit Ihnen rudern. Meine Philosophie ist, dass ich so nahe wie nur möglich an den Dingen dranbleibe. Wenn ich selbst etwas nicht lösen kann, wie, zum Teufel, sollen meine Manager es dann fertigbringen?
    Harold Sidney Geneen

  • Die Arbeit entehrt die Menschen nicht, unglücklicherweise findet man gelegentlich Menschen, die die Arbeit entehren.
    Ulysses Simpson Grant

  • Genialität beginnt große Werke, allein Arbeit bringt sie zum Abschluss.
    Joseph Joubert

  • Der Durchschnittsmensch wartet immer darauf, dass etwas geschieht, anstatt sich selbst an die Arbeit zu machen, damit etwas geschieht.
    Alan Alexander Milne

  • Mein Traum wäre gewesen: Keinen Krieg mehr, keinen Hass mehr, die Völker einzig hingegeben der Arbeit der Technik, dem Wohlstand, dem Fortschritt.
    Victor Hugo

  • Wenn du willst, dass ein Mann gute Arbeit für dich verrichtet, behandle ihn gut. George Dennison Prentice

  • Die Umgangssprache ist die Sprache, die ihren Mantel auszieht, in die Hände spuckt und mit der Arbeit beginnt.
    Carl August Sandburg
  • Die beste Investition, die ein junger Mann möglicherweise zu Beginn seiner Karriere machen kann, ist, all seine Zeit zu opfern, all seine Energien für die Arbeit zu verwenden, für schlichte, harte Arbeit.
    Charles M. Schwab

  • Es gibt keinen Weg, wie du eine große Firma leiten kannst, wenn die Angestellten nicht unabhängig voneinander zu der Meinung gekommen sind, dass du vertrauenswürdig bist, eine gute Wertvorstellung besitzt und ihnen nicht eine Menge Mist zu bearbeiten gibst.
    Irving Saul Shaprio

  • Das Hauptziel des Managements sollte sein, das Maximum an Wohlstand, für die Arbeitgeber sicherzustellen, zusammen mit dem Maximum an Wohlstand, für jeden Angestellten.
    Frederick Winslow Taylor

  • Die Arbeit ist die zuverlässigste Seligkeit dieser Erde.
    Ernst Wiechert

  • Das Geld ist für den Tausch entstanden, der Zins aber weist ihm die Bestimmung an, sich durch sich selbst zu vermehren. Daher widerstreitet auch diese Erwerbsarbeit unter allen am weitesten dem Naturrecht.
  • Das Spiel gleicht einer Erholung, und da man nicht ununterbrochen arbeiten kann, bedarf man der Erholung.
  • Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten.
    Aristoteles

  • Arbeit ist der Umweg zu allen Genüssen.
    Willy Brandt

  • Mein Grossvater sagte mir einst, dass es zwei Sorten von Menschen gäbe. Die, die arbeiten und die, die sich die Lorbeeren fuer diese Arbeit einheimsen. Er sagte mir, ich solle versuchen in der ersten Gruppe zu sein; es gäbe dort viel weniger Konkurrenz.
    Indira Gandhi
  • Arbeite solange du kannst. Du bist für das Talent verantwortlich, das dir anvertraut worden ist.
    Henri-Frédéric Amiel

  • Manchmal schweben Gelegenheiten direkt an deiner Nase vorbei. Arbeite hart, sei fleißig, halte dich bereit. Wenn du eine Chance bekommst dann ergreife sie. Julie Andrews

  • Die Leute können den Fortschritt sehen und wie harte Arbeit dazu geführt hat. Vincent Keith Brooks

  • Dafür dass gut gearbeitet wird, ist in einer erfolgreichen Firma derjenige verantwortlich, der die Arbeit macht. Sein Vorgesetzter hat dafür zu sorgen, dass er das gern tut.
  • Nicht die Menge der Arbeit verursacht den alltäglichen Streß, sondern der Mensch, der dich ihretwegen kritisiert und unter Druck setzt. Zugegeben: Manchmal bist du selbst dieser Mensch.
    Peter Hohl

  • Die heutigen Menschen glauben, dass man die Arbeit so einrichten müsse, dass sie möglichst viel Ertrag abwerfe. Das ist ein falscher Glaube; man muss die Arbeit so einrichten, dass sie die Menschen beglückt.
    Paul Ernst

  • Den Frieden kann man weder in der Arbeit noch im Vergnügen, weder in der Welt noch in einem Kloster, sondern nur in der eigenen Seele finden.

    William Sommerset Maugham
  Buchen Sie jetzt den Kurs für persönliche Effizienz !
Persönliche Effizienz hilft bei den Problemen der Arbeit

Der Kurs zur Steigerung der 'Persönlichen Effizienz' in Salzburg liefert Werkzeuge zur Lösung der Probleme bei der Arbeit und im Leben
Internet: www.persoenliche-effizienz.at  |  Kontakt  |  Impressum  |  Copyright (c) 2010-2014 |  Datum: 10.01.2014